Knusper, knusper knäuschen…

…wer knuspert an meinen Häuschen?

Alles alte Kamellen! Wir veranstalten keine Märchenstunde, wir bauen echte Lebkuchenhäuser!

Wie das geht? Das erfährst du hier.

Neben unseren Dezemberkalenderbastelein und der Jahresabschlussfeierplanerei (z.B. diese hier) haben wir im Winter 2018 viel gebacken und jede Menge Köstlichkeiten produziert. Darunter auch dieses aufwändig gestaltete Lebkuchenhaus.

Mit Hilfe unserer jugendlichen Nutzer*innen haben wir nicht nur das perfekte Rezept, sondern auch viele hilfreiche Tips zum Herstellen, Lagern und Backen des Teiges bekommen. Wir haben uns für ein durchschnittliches Haus mit Dach (irgendwie wichtig) entschieden und dem aber jede Menge Finessen hinzugefügt.

Viele der tollen Details waren erst auf den zweiten oder dritten Blick zu entdecken, was es umso spanneder machte sich dieses Gesamtkunstwerk von allen Seiten genau anzugucken.

Durch das verwendete Weingummi war das Haus (es war so schwer, Häuschen trifft es einfach nicht) leider nicht vegan, aber das haben wir als Maßstab für das nächste genommen.

Mit gaaaaaaaanz viel Mühe hat es das Haus auch noch in das Jahr 2019 geschafft, ist dann aber nach und nach unseren hungrigen Mägen zum Opfer gefallen. Aber eigentlich muss das ja auch genau so sein.

Wenn ihr noch tolle Bilder habt, schickt sie uns bitte. Gerne verwenden wir sie in unserer Galerie.

Schreibe einen Kommentar